Logic Design ist in erster Linie ein Team. Jeden Monat werden wir ein Mitglied des #LogicTeams hervorheben, um Ihnen die Menschen hinter den Kulissen vorzustellen. Heute stellen wir Ihnen Laura Bénéteau de Laprairie vor, unsere Projektmanagerin in der Agentur.

“Ich bin 2013 hier angekommen, und es war gleich Vollgas”, das ist Laura, unsere Projektleiterin. Mit ihrer Fröhlichkeit und ihren zwischenmenschlichen Fähigkeiten erzählt sie mir von ihrem Hintergrund, ihren Leidenschaften und den Herausforderungen, denen sie sich stellen muss.

Nach ihrem Doppel-Master-Abschluss in Werbung und internationalem Handel kam sie als junge Studentin im Rahmen ihres Jahresendpraktikums zur Agentur: “Ich habe mit einer großen Einzelhandelsmarke angefangen, es waren mehr als 300 Produkte zu verwalten, eine echte Herausforderung! Ich war sofort mittendrin, mit echten Missionen und echten Verantwortlichkeiten”.

Nach dieser ersten Erfahrung beschloss Laura, das Abenteuer Logic Design fortzusetzen. Alle zwei – drei Jahre wechselt sie die Geschäftseinheit, Kunden, Projekte, Budgets… sie hat sich noch nie bei einem Job gelangweilt!

Laura versteht es, sich anzupassen und das Umfeld, in dem sie sich entwickelt, schnell zu verstehen. Eine Stärke, die ihr ein paar Jahre später eine große Hilfe sein wird!

Auch wenn sie noch nicht einmal 30 Jahre alt ist, bietet Logic Design ihr 2019 eine neue Chance: die kommerzielle Entwicklung und die Einführung neuer Arbeitsprozesse innerhalb unserer Schweizer Agentur. Eine ehrgeizige Herausforderung, die sie mit Entschlossenheit annimmt: “Es ist eine großartige Erfahrung, aber solange man sie nicht lebt, ist man nicht darauf vorbereitet. Auch wenn die Schweiz und Frankreich Nachbarn sind, sollte man nicht glauben, dass die Kulturen ähnlich sind. Arbeitsmethoden und Kundenerwartungen sind völlig unterschiedlich. In der Schweiz beispielsweise nimmt die Familie einen sehr wichtigen Platz ein, was sich in der Markenkommunikation bemerkbar macht. »

Doch für einen Reisefreak wie Laura ist Anpassung das Schlüsselwort schlechthin! In der quirligen Stadt Lausanne, trifft sie schnell viele Leute und gewöhnt sich sehr schnell ein. ” Natürlich steht das in der Covid-Zeit weniger im Vordergrund, aber was ich mag, ist die Musik, die Festivals, die Bars, die offene Bühnen, das Leben. Und Lausanne ist in dieser Hinsicht eine sehr dynamische Stadt! ».

In Lausanne zu leben ist so, als ob man in einer Stadt lebt, in der sich alle kennen. Laura ist erst seit ein paar Monaten hier, und doch wird sie auf der Straße bereits erkannt! Geben wir es zu, es ist etwas, das in Paris wahrscheinlich nicht passieren wird!

Aber es stört sie nicht, ganz im Gegenteil, denn ihr liegt sehr viel an menschlichen Kontakten: “Ob in der Agentur oder in meinem Privatleben, ist mir das sehr wichtig! Ich bin davon überzeugt, dass man, um gute Beziehungen zu Kunden zu haben, authentisch sein muss. Das gefällt unseren Kunden, sie wissen, was sie erwartet und dass wir für sie da sind.

Trotz Covid19 und der kulturellen Unterschiede, bleibt Laura stets begeistert und positiv. Wie wir alle weiß sie nicht, was der morgige Tag bringen wird, aber was auch immer passiert, sie verbreitet positive Energie. Sie weiß, dass sie weiterhin für ihre Kollegen und Kunden da sein wird, sei es in der Agentur oder zu Hause, in Paris, Lausanne… oder anderswo!

 

Entdecken Sie die anderen Porträts des Logik-Teams!

 

Schlüsselwörter: Branding-Agentur, Projektleiter, Schweizer.