bee design verwandelt sich in Logic Design Schweiz. Mit dem Anschluss an die europäische Gruppe Logic Design, einen der beliebtesten Akteure im Bereich Markenkommunikation in Frankreich, setzt die Westschweizer Agentur zu einem neuen Höhenflug an. Diese Verbindung macht es möglich, das Know-how von bee design durch neue Kompetenzen zu erweitern.

„Leben heisst sich verändern. Diese Lektion lehren uns die Jahreszeiten.“ Dieses Zitat des Schriftstellers Paolo Coelho könnte das Leitmotiv von bee design sein. In einer Welt, die sich in einem tiefgreifenden Wandel befindet und in der stets neue Markenmodelle aufkommen, beschloss auch die Agentur bee design, ihr Modell zu wechseln und diese neue Geisteshaltung durch den Anschluss an eine starke Gruppe anzunehmen.

 

 

Neuland erobern

Von der unbändigen Lust getragen Neuland zu erobern, machte sich bee design daher auf die Suche nach Partnern. Unterwegs traf man auf Logic Design, eine Unternehmensgruppe, die sich weiterentwickeln wollte, um ihr kollaboratives Modell durch ein internationales Netzwerk mit lokaler Verankerung zu stärken. Man beschloss den Weg gemeinsam fortzusetzen, auf der Basis von gemeinsamen Werten, gegenseitigem Vertrauen, einer Geisteshaltung der gemeinsamen Öffnung und einem unstillbaren Hunger nach Innovation.

Logic Design, eine Agentur für Design, Marken und Innovation, begleitet seit 30 Jahren sowohl renommierte Marken wie Nestlé, Vittel, Bonduelle, Pepsico und Lactalis als auch kleine und mittlere Unternehmen wie Famille Michaud apiculteurs (Imkereiprodukte Familie Michaud), Organic Stories oder Nature addict (N.A!) beim Aufbau, der Aktivierung und der Entwicklung ihres Leadership. Logic Design stellt Innovation ins Zentrum seiner Strategie und kollektive Intelligenz in den Dienst der Markenentwicklung, insbesondere seiner agilen Arbeitsmethode, die von design thinking inspiriert ist: Open Pilot.

 

    Hélène Deschamps, CEO Logic Design Suisse

„Indem wir uns der Logic Design-Gruppe anschliessen nutzen wir die Kompetenz eines interdisziplinären Teams sowie das Know-how, die Erfahrung und die Vision einer globalen Agentur, gleichzeitig bleiben wir in unserer Kultur verankert.“

    Jérôme Lanoy, Gründer und CEO Logic Design

„Diese Verbindung ermöglicht uns, unser kollaboratives Modell, unsere auf design thinking basierten Arbeitsmethoden und unsere Vision, die gleichzeitig international und stark in der Lokalkultur verankert ist, zu exportieren.

Mit Niederlassungen in vier europäischen Ländern verfügen wir über ein internationales Netzwerk und eine starke lokale Verankerung. Damit können wir immer besser auf die Aufgabenstellungen unserer Kunden eingehen, mit einer gemeinsamen Vision, innovativen Vorschlägen und einer einzigen, überall gleichen Philosophie des Open Up Together.

 

Ein intelligentes Tool für co-kreative Methoden

Mit einem interdisziplinären Team erfindet Logic Design die Mission einer Beratungsagentur neu, indem es agile, iterative und co-kreative Methoden anbietet.

Open Pilot ist ein selbst entwickelter, integrierter Ansatz, der es sowohl ermöglicht, die herkömmlichen Codes zu durchbrechen als auch Konzepte gemeinsam mit den Verbrauchern zu kreieren, für mehr Effizienz und Relevanz. Der Ansatz reduziert die Time to Market beträchtlich, indem die Verbraucher und die verschiedenen Akteure eines Projektes von den ersten Stadien der Entwicklung an integriert werden. Dieser gemeinsame Schaffensprozess führt zu noch mehr Kohärenz, Relevanz und Leistung auf allen Ebenen, was den Marken ermöglicht, ihre Beziehung zu den Kunden zu stärken.

Logic Design hat bereits drei Büros in Europa und mehr als 80 Mitarbeiter in Paris, Warschau und Barcelona, daneben stützt sich die Agentur auf ein internationales Netzwerk von Partnern.